Porträts

Louisa

Veröffentlicht

Am letzten Samstag habe ich endlich mal wieder ein Porträtshooting gemacht – und zwar mit meiner Kollegin Louisa. Leider war das Wetter nicht so toll, so dass alle Bilder bei mir im Wohnzimmer entstanden sind.

Dafür haben wir aber mein Ringlicht ausprobieren können – welches ich schon vor ewig langer Zeit gekauft hatte.

Ich habe eins von Walimex , welches leider nicht dimmbar ist – und deshalb auch eher nicht empfehlenswert ist. Als ich es mir zugelegt habe, habe ich extra ein günstiges Licht genommen,  weil ich nicht wusste, wie oft ich es wirklich einsetze. Denn obwohl ich den Look mag, ist man in der Umsetzung doch echt eingeschränkt, weil man extrem nah an jemanden rangehen muss, damit der Lichtring auch gut in der Pupille sitzt. 

Brennt bei den meisten dann auch ziemlich in den Augen –  aber Louisa war da Gott sei Dank nicht so empfindlich 🙂 

Damit der Look nicht zu cool wird, gab’s als Stilbruch einen Blumenkranz auf den Kopf ( ach, ich liebe Blumenkränze!!!!).

Hier eine Auswahl der Bilder vom Shooting:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.